Hans Koch reeds
Flo Stoffner guitar
Lionel Friedli drums

Das Trio fühlt sich am wohlsten inmitten eines Widerspruchs, in der Twilight Zone zwischen brachialer Energie und zerbrechlichen Klanggebilden, zwischen hochverdichteten Sounds und transparenten Linien, zwischen pulsierenden Beats und freier Improvisation. Nie versiegt die Neugier und die Lust auf neue Klänge; jedes Konzert ist eine neue Recherche am Rande des Möglichen, des Schönen und manchmal auch Erträglichen.

 

The trio feels most at home in the midst of a conflict, in the twilight zone between brute power and fragile sound structures, between highly compressed sound and transparent lines, between pulsating beats and free improvisation. Never dry up the curiosity and appetite for new sounds; Every concert is a new research on the edge of the possible, of the beautiful and sometimes bearable.